SPENDENKONTO
zur Unterstützung der Dachsanierung
der Pfarrkirche St. Marzellinus und PetrusSparkasse Koblenz:
IBAN: DE 04 5705 0120 0000 2538 64


 

Einführung der neuen Messdiener (Foto: Scholz)

Im Sonntagsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus wurden am 19. November 2017 sieben neue Messdiener der Pfarrei in ihren Dienst eingeführt.

 


Männergesangsverein

Der Männergesangsverein "Diana", der vor seiner Auflösung steht, hat den Gottesdienst am 19. November 2017 zu einem letzten Auftritt genutzt. Die 16 Herren sangen zum Abschied eine lateinische Messe.

 


 

Nikolaus steht vor der Tür

Unsere Messdiener verkaufen wieder nach den Gottesdiensten Schoko-Nikoläuse für den guten Zweck zum Stückpreis von € 2,00. Wir freuen uns über viele verkaufte Nikoläuse.

 


Demnächst in der Pfarreiengemeinschaft

Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

"Frauen als Kriegswaffe - am Beispiel der jesidischen Frauen"

Anlässlich des Internationalen Tages zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen lädt die kfd im Dekanat Koblenz in Zusammenarbeit mit der Frauen Union Koblenz und der Fachkonferenz Frauen im Dekanat Koblenz am Freitag, 24.11.2017, 18.00 Uhr in den Pfarrsaal Herz Jesu (Am Löhrrondell,  Koblenz) zu einem Vortrag zum Thema  "Frauen als Kriegswaffe - am Beispiel der jesidischen Frauen" ein. Referentin ist: Zemfira Dlovani, Rechtsanwältin für Sozialrecht.

 


 

 

Christkönig-Andacht

Chtistus - König | Bild: Katharina Wagner In: Pfarrbriefservice.de

Kirchenchor Cäcilia wirkt mit bei der Christkönig-Andacht

Das Kirchenjahr neigt sich seinem Ende entgegen. Bevor das neue Kirchenjahr mit dem ersten Advent startet, feiert die Kirche Jesus als Christus, den König. „Du sagst es, ich bin ein König“ (Joh 18, 37), diese Antwort gibt Jesus dem Pilatus erst als Todeskandidat. Vorher hat er den Königstitel abgelehnt, weil er nicht als politischer König missverstanden werden wollte. Im Selbstzeugnis sagt er: „Ich bin dazu geboren und dazu in die Welt gekommen, dass ich für die Wahrheit Zeugnis ablege“ (Joh 18,37). Die Kirche feiert also einen König, der den Menschen "die Wahrheit über Gott und die Welt, über den Menschen und seinen Weg zum Leben" (Bischof Ulrich Neymeyr, Erfurt) sagen möchte.

Am Sonntag, den 26. November 2017, gestaltet der Kirchenchor „Cäcilia“, unter der Leitung von Johann Schmelzer, musikalisch die Andacht anlässlich des Christkönigfestes um 18:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus. Zu Gehör gebracht werden dabei verschiedene Stücke unterschiedlicher Komponisten, die Christus als König und Friedensfürst in den Mittelpunkt stellen und der Chor in diesem Jahr als Chorprojekt einstudiert hat.

ÜBRIGENS: Der Kirchenchor Vallendar probt jeden Mittwoch von 20 bis 22 Uhr in der Kreuzkirche auf dem Mallendarer Berg. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!

 


 

Projektarbeit des Kirchenchores Vallendar

Kirchenchor Caecilia, Vallendar

Haben Sie Freude am Singen?

Projektarbeit des Kirchenchores Vallendar

Singen Sie gerne?
Auch in Gemeinschaft?
Sie möchten sich aber (erst mal) nicht bindend an einen Chor angliedern?

Dann laden wir Sie ganz herzlich ein, in die wöchentliche Probearbeit des Kirchenchores „Cäcilia“ Vallendar „reinzuschnuppern“, um dann gemeinsam mit den Chormitgliedern am Sonntag den 26. November 2017, um 18:00 Uhr die feierliche Andacht zum Christkönigs-Fest in der Pfarrkirche Vallendar als Chorprojekt musikalisch mitzugestalten.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben:
Wir proben für die Andacht jeweils am Mittwoch, 15. und 22. November ab 20:00 Uhr in der Kreuzkirche auf dem Mallendarer Berg. Bei weiteren Rückfragen steht Ihnen gerne unser Chorleiter, Herr Johann Schmelzer, zur Verfügung ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

H E R Z L I C H E   E I N L A D U N G!!!

 

Übrigens: Neue Probezeiten und neuer Probenort

Der Kirchenchor Vallendar probt ab sofort jeden Mittwoch von 20.00-22.00 Uhr in der Kreuzkirche auf dem Mallendarer Berg. Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen! 

 


 

Handysammlung

missio-Handy-Sammelaktion

missio lädt ein: Handys recyceln - Gutes tun

Die Handysammlung geht weiter und wir helfen auch mit!

Die vielen Althandys leitet missio an Mobile-Box zum Recyceln weiter. Für jedes gesammelte Handy erhält missio bis zu einem Euro für Hilfsmaßnahmen der Aktion Schutzengel. So werden Hilfsprojekte in der demokratischen Republik Kongo wie die Traumazentren der missio-Projektpartnerin Therese Mema für notleitdende Frauen, Männer und Kinder unterstützt.

Sie können ihr altes Handy auch abgeben im Pfarrbüro oder in den Kirchen (in Niederwerth steht sogar eine Sammelbox bereit) und somit diese Aktion unterstützen.

 

 Weitere Informationen zur Handy-Sammelaktion gibt es unter: www.missio-hilft.de/handysammeln


 

Weihnachtsmarktbesuch für Senioren

Seniorenausflug über den Vallendarer Weihnachtsmarkt

Es ist zu einer schönen Tradition geworden, mit den Bewohnern des Seniorenheimes St. Josef einen „Bummel“ über den Vallendarer Weihnachtsmarkt zu machen, um dort den Duft von Tannen, Zimt und Lebkuchen zu genießen, die schön dekorierten Stände zu bewundern und bei einem heißen Kakao und Waffeln auch alte Bekannte, Nachbarn und Freunde wieder zu treffen. Für diesen Ausflug, der auch von Mitarbeiterinnen des Seniorenheims St. Josef begleitet wird, suchen wir auch in diesem Jahr wieder Helferinnen und Helfer für das Schieben der Rollstühle. Wenn Sie mithelfen möchten, wenden Sie sich bitte bis zum 26. November 2017 an Claudia Schäfer (0261/671698 oder ClaudiaESchaefer @ gmx.de). Wir treffen uns dann am Samstag, den 2. Dezember 2017 um 14.00 Uhr im Foyer des Seniorenheims.

 


 

Essener Adventskalender

Essener Kalender

Essener Adventskalender

Ab sofort können die Essener Kalender wieder nach den Gottesdiensten zum Stückpreis von € 4,-- bei den Küstern erworben werden.

In diesem Jahr steht der Kalender, den es nun seit 40 Jahren gibt und der sich an Kinder zwischen vier und zwölf Jahren richtet unter dem Motto

WeihnachtsWünsche

"In der Advents- und Weihnachtszeit dürfen wir uns etwas wünschen", heißt es auf der Homepage des Herausgebers, des Bistums Essen. "Große und kleine Wünsche, wichtige und unwichtige schreiben wir auf Wunschzettel oder versuchen sie den anderen zu entlocken. Darum geht es in unserem Adventskalender in diesem Jahr. Alles mit dem Blick auf diese wunderbare Zeit des Wünschens, Hoffens, Schenkens und auf das Geschenk Gottes an uns durch Christi Geburt." Auch Eltern und Pädagogen werden im Kalender zahlreiche Anregungen für die Zeit rund um Weihnachten finden. Es ist der Wunsch der Herausgeber, Kinder und Erwachsene noch lange in der Advents- und Weihnachtszeit begleiten zu dürfen.

 


 

Kolpingfamilie - Altschuhsammelaktion

Altschuhsammelaktion der Kolpingsfamilie

„Mein Schuh tut gut!“

Altschuhsammelaktion der Kolpingfamilie Vallendar am Ersten Adventswochenende - jetzt Schuhe vorbereiten!

Gut erhaltene, paarweise zusammengebundene Schuhe können am ersten Adventswochenende zu folgenden Zeiten an folgenden Orten abgeben werden:

  • Niederwerth, St. Georgs-Kirche: Samstag, 2. Dezember 2017 nach dem 18:00 Uhr-Gottesdienst
  • Mallendarer Berg, Kreuzkirche: Sonntag, 3. Dezember 2017 nach dem 10:00 Uhr-Gottesdienst
  • Vallendar, Pfarrkirche: 3. Dezember 2017 nach dem 11:30 Uhr-Gottesdienst.

Mehr Informationen

 


 

Ankündigung Kolping-Gedenktag 2017

Kolpingsfamilie Vallendar, 2017

„Wissen, wo es langgeht“

Kolpinggedenktag mit Altschuhsammlung am Ersten Advent

Traditionell schließt die Kolpingsfamilie ihr Jahresprogramm mit dem Kolping-Gedenktag ab, der in diesem Jahr am Sonntag, dem 03. Dezember 2017 in der Kreuzkirche gefeiert wird.

Der Kolpinggedenktag 2017 startet mit einem Familiengottesdienst in der Kreuzkirche um 10:00 Uhr, der von der Kolpingsfamilie inhaltlich und musikalisch mitgestaltet wird und unter dem Motto „Wissen, wo es langgeht“ steht.

Zudem findet am ersten Adventswochenende in diesem Jahr zum zweiten Mal bundesweit die Altschuhsammlung des Kolpingwerkes Deutschland unter dem Motto „Mein Schuh tut gut“ statt, in dessen Rahmen gut erhaltene, gebrauchte Schuhe gesammelt werden, die nach Afrika und nach Osteuropa in Länder geschickt werden, in denen es keine Schuhindustrie gibt.

Hier mehr lesen

 


 

Marzellinus-Musik im Dezember

Marzellinus-Musik am 1. Advent 2017

Veni ! Komm… - Ein Orgelkonzert im Kerzenschein

Marzellinus-Musik am ersten Adventssonntag, 3. Dezember 2017

Die bald anbrechende Adventszeit ist die Zeit des Wartens auf die Ankunft des Herrn. Auch wenn das im Trubel der kommerzialisierten Adventsmärkte und in der Hektik der Festvorbereitungen unterzugehen droht, geht es im Advent vor allem um Besinnung und um das Warten auf das Kommen des Erlösers. Die diesjährige Adventsveranstaltung im Rahmen der regelmäßigen Konzertreihe Marzellinus-Musik, die am Ersten Adventssonntag, 3. Dezember 2017 um 18.00 Uhr stattfinden wird, will genau dabei helfen: Gott auch bei uns ankommen zu lassen. Im durch Kerzenschein erhellten Raum der Pfarrkirche Vallendar wird Organist Johann Schmelzer Musik aus fünf europäischen Ländern zum Klingen bringen, die einen Bogen von Barock über Romantik bis zur sinfonischen Spätromantik und frühen Moderne schlägt. Der Eintritt ist frei, um eine freiwillige Spende bei der Türkollekte wird gebeten.

Hier mehr lesen

 


 

Adventsfeier der kfd

Adventskranz | Bild: Friedbert Simon In: Pfarrbriefservice.de

„AUFWACHEN ZUM LEBEN“

ADVENTFEIER der kfd Vallendar am Dienstag, 5. Dezember 2017, 17.00 Uhr, Kreuzkirche (Gruppenraum), Mallendarer Berg

Herzliche Einladung an die Mitglieder der kfd, an alle Frauen des Treffpunkt Kreuzkirche und an interessierte Frauen unserer Pfarreiengemeinschaft zur Adventfeier mit anschließendem Imbiss in gemütlicher Runde bei heißem Punsch und leckeren Plätzchen. 

Im adventlich geschmückten Gruppenraum der Kreuzkirche wollen wir der Frage nachgehen, warum WACHWERDEN ein so wichtiges Thema im Advent ist. Wie in jedem Jahr werden wieder zwei Musikerinnen unser Singen begleiten und fleißige Hände für unser leibliches Wohl vorsorgen.

Wir bieten gerne auch Fahrdienst an (Tel. 0261-69690 oder 60928).

 


 

Sternsingeraktion 2018

Sternsingeraktion 2018

Segen bringen, Segen sein -Gemeinsam gegen Kinderarbeit – in Indien und weltweit

Ökumenische Sternsingeraktion 2018 in der Pfarreiengemeinschaft Vallendar

  • Aktionstage
  • Sternsingen in Vallendar, Urbar und Niederwerth
  • Schulprojekt

HIER KLICKEN für mehr Informationen und Anmeldung zur ökumenischen Sternsingeraktion 2018 in der Pfarreiengemeinschaft Vallendar.

 


 

Weihnachtswunschbaumaktion

Mein Weihnachtswunsch

Weihnachtswunschbaumaktion

Bedürftigen Menschen unserer Gemeinde wollen wir auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfreude machen. Deshalb wird wieder - wie in den Vorjahren - die "Wunschbaumaktion" in Vallendar, Niederwerth und auf dem Mallendarer Berg durchgeführt.

Personen, die Hilfe brauchen oder solche, die jemanden kennen, der Hilfe braucht,

  • schreiben bis zum 29.11.2017 – auf den Wunschzettel einen Weihnachtswunsch bis zur Höhe von € 50,-- und ihre Adresse.
  • Der Wunschzettel wird dann in den Briefkasten des Pfarrbüro Vallendar Beuelsweg 4, 56179 Vallendar eingeworfen oder per Post geschickt.
  • Die Wunschzettel werden zum 1. Advent anonym an ein Weihnachtsbäumchen in den Kirchen gehängt.

Personen, die helfen wollen,

  • können sich ab dem 1. Advent von den Tannenbäumchen, die in unseren Kirchen aufgestellt sind, einen Zettel mit einem Weihnachtswunsch mitnehmen.
  • Sie besorgen das entsprechende eingepackte Geschenk und geben es bis spätestens Montag, 18.12.2017 im Pfarrbüro Vallendar ab. Die Pakete können auch nach den Gottesdiensten in der Sakristei abgegeben werden.

Wichtig: Namen und Adressen bleiben anonym.

 

 


 

 

Oase-Meditation

Bild: Sonja Stein, www.grafik-stein.de In: Pfarrbriefservice.de

Oase-Meditation

Es findet jetzt wieder regelmäßig jeden Samstag um 10.30 Uhr die Oase-Meditation in der BDH-Klinik statt.

Wir laden alle Interessierten herzlich dazu ein.

  1. immer samstags um 10.30 Uhr in der BDH-Klinik (Raum der Stille)

 

 


 

Offene Adventsfenster in Urbar

Offene Adventsfenster in Urbar

Sieben Häuser öffnen ihre Fenster

Offene Adventsfenster in Urbar

Die Offenen Adventsfenster finden im Advent an jedem Mittwoch und Sonntag jeweils um 18 Uhr bei einer Familie in Urbar statt. Interessierte sind eingeladen zu einer ca. 15- bis 20-minütige Andacht mit Liedern, Musik und Adventsgeschichten im Garten oder vor dem Haus. Anschließend ist dann noch Zeit zum gemütlichen Beisammensein bei Plätzchen, Glühwein und Punsch.

Beginn ist am 29.11., der letzte Termin am 20. 12.2017.

 

 


 

 

Bistum Trier Logo

Pfarreiengemeinschaft

Vallendar - Urbar - Niederwerth

Pfarrbüro
Beuelsweg 4
56179 Vallendar

Telefon: 0261 963190
buero@pfarrei-vallendar.de

Copyright