Aus der Wurzel Jesse wird ein neuer Spross hervortreten

Wurzel und der Spross Jesse (Bild von Johannes Abele, Vallendar)

Wurzel und der Spross Jesse (Bild: Johannes Abele, Vallendar; Foto: Brehm)

An den vier Adventssonntagen spielte in diesem Jahr 2018 das Bild der Wurzel in der adventlichen Katechese eine prägende Rolle. Wurzeln sind normalerweise unsichtbar, aber für das Wachstum der Pflanzen von entscheidender Bedeutung - ein Hinweis darauf, dass hinter dem Sichtbaren Unsichtbares sich verbirgt, auf das es ankommt.

Am 4. Adventssonntag stand in der Pfarrkirche St. Marzellinus und Petrus zusätzlich ein Werk des in Vallendar lebenden Künstlers Johannes Abele vor dem Altar, das anschaulich den biblischen Text der Wurzel Jesse, die ein neues Reis hervorbringt thematisiert. Die Botschaft des Advents: Aus dem was tot scheint, was unsichtbar ist, wertlos erscheint, kann neues Leben werden.

 

 


Bistum Trier Logo

Pfarreiengemeinschaft

Vallendar - Urbar - Niederwerth

Pfarrbüro
Beuelsweg 4
56179 Vallendar

Telefon: 0261 963190
buero@pfarrei-vallendar.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM

Copyright