Die Teilnehmer des Kommunionkinder-Wochenendes (Foto: Wagner)

Die Teilnehmer des Kommunionkinder-Wochenendes (Foto: Wagner)

Zweitägiges Kommunion-Wochenende im Jugendzentrum Marienberg

Bevor die Kinder aus unserer Pfarreiengemeinschaft am Weißen Sonntag das Sakrament der Erstkommunion empfangen, werden sie einige Monate lang auf vielfältige Weise auf ihren großen Tag vorbereitet. Ein wichtiger Punkt war dabei das zweitägige Kommunion-Wochenende. Es fand in diesem Jahr im Schönstätter Jugendzentrum Marienberg statt. 43 Mädchen und Jungen aus Niederwerth, Urbar und Vallendar nahmen daran teil. Mit dabei waren auch Eltern, Katecheten und Betreuer aus unserem Pfarrteam.

Wie geht Gottesdienst? (Foto: Wagner)

Wie geht Gottesdienst? (Foto: Wagner)

Spieleabend mit den Obermessdienern (Foto: Wagner)

Spieleabend mit den Obermessdienern (Foto: Wagner)

Nach der Begrüßungsrunde wurde über den weiteren Ablauf informiert. Die drei zentralen Themen, die an diesem Wochenende vermittelt wurden, waren Eucharistie, Beichte und Basteln. Um sich intensiv mit diesen Themeneinheiten befassen zu können, wurden drei Gruppen gebildet. Hier wurden den Kindern die Themen auf pädagogische, aber auch spielerische Art nahegebracht.

Anhand von einem Film und Erläuterungen, wurde den Kindern von Pater Kiefer die Eucharistie erklärt.

In der Bastelgruppe wurden Leuchttürme in einem Holzrahmen gebastelt, die dann am Weißen Sonntag vor dem Altar liegen.

Dann ging es um die Beichte, die den Kindern positiv erklärt wurde. Dazu gehört auch, dass der Priester eine absolute Schweigepflicht hat, auch gegenüber den Eltern und der Polizei. Deutlich wurde auch, dass die Anliegen, die in der Beichte zur Sprache kommen, ganz ernst genommen werden, so wie Jesus jeden Menschen ganz ernst genommen hat.

Zwischendurch wurden auch die Lieder für den Gottesdienst am Weißen Sonntag eingeübt.

Natürlich gab es auch genügend Gelegenheit zum Entspannen. Dazu gibt es im Haus mehrere Möglichkeiten, darunter eine Tischtennisplatte. Am Freitag veranstalteten die Obermessdiener mit den Kindern einen Spieleabend. Ein spannender Höhepunkt war eine Nachtwanderung. Mit dem Abschlussgebet in der Kapelle neben dem Jugendzentrum endete der erste ereignisreiche Tag. Hier begann mit einem Gebet auch der Samstag. Danach widmeten sich die Kinder wieder ihren Themeneinheiten.

Den Abschluss des Kurses bildete ein Gottesdienst, an dem viele Eltern teilnahmen.

(Text: Sebastian Wagner)

 


 

Bistum Trier Logo

Pfarreiengemeinschaft

Vallendar - Urbar - Niederwerth

Pfarrbüro
Beuelsweg 4
56179 Vallendar

Telefon: 0261 963190
buero@pfarrei-vallendar.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM

Copyright