Die Helfer der 72-Stunden-Aktion in Urbar

Die Helfer der 72-Stunden-Aktion in Urbar

 

BDKJ 72-Stundenaktion in Urbar

Vom 23.5 bis 26.5. 2019 fand die sogenannte 72 Stundenaktion statt. Dieses bundesweite Projekt ist eine Initiative des BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend).

Auch in Urbar fand diese Aktion statt. Der Vereinsring Urbar sowie die Meßdiener der Pfarreiengemeinschaft Vallendar haben sich an diesem Projekt in Urbar beteiligt. Aufgabe war es, den Bauspielplatz im Mallendarer Bachtal zu erneuern und attraktiver zu machen. Dieser Platz ist in den letzten Jahren etwas heruntergekommen und mehrmals Ziel von Vandalismus geworden.

Dank des tollen Wetters, vieler Sach-und Geldspenden von Firmen und Privatleuten, sowie vieler Helfer war es möglich, dass das komplette Vorhaben umgesetzt wurde.

Es entstand eine neue Holzhütte, ein Toilettenhäuschen, eine Miniseilbahn, ein Wasserspiel und ein Sandkasten, und der Bauwagen bekam einen neuen Anstrich. Zum guten Schluß wurde das Gelände neu eingezäunt.

Für das leibliche Wohl der Helfer wurde dankenswerter von den Müttern der Ministranten und Helfer gesorgt.

Voller Einsatz

Voller Einsatz

Gelände des Bauspielplatzes in Urbar

Gelände des Bauspielplatzes in Urbar

 


 

Bistum Trier Logo

Pfarreiengemeinschaft

Vallendar - Urbar - Niederwerth

Pfarrbüro
Beuelsweg 4
56179 Vallendar

Telefon: 0261 963190
buero@pfarrei-vallendar.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM

Copyright