kfd – Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands

Logo kfd

Für einzelne Projekte und Angebote sind verantwortlich:

  • Organisation Eine-Welt-Laden:
    Inge Schneider, Tel. 0261-61326 und
    Ilse Diewald, Tel. 0261-69690

Kontakt zur kfd-Pfarrgruppe:

Kontakt zur kfd (überregional)

Das Leitbild “kfd – leidenschaftlich glauben und leben” benennt Werte, für die kfd-Frauen stehen und Aufgaben, denen sich die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) verpflichtet: Interessen von Frauen in Kirche und Gesellschaft zu vertreten und die Solidarität unter Frauen zu fördern, den Austausch zwischen den Generationen, unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen und Lebensformen anzuregen, Netzwerke mit anderen Frauen in  öffentlicher und politischer Verantwortung zu pflegen, für gesundheits-, sozial- und umweltverträgliches Handeln einzutreten, konkrete Mitverantwortung in der Heils- und Seelsorge zu übernehmen und eine gerechte Teilhabe von Frauen an der Entscheidungsmacht in der Kirche zu erwirken.

Der kfd in Vallendar gehören z.Zt. 48 Frauen an, die als Mitglieder der Pfarrgruppe zum kfd-Diözesanverband Trier und damit auch zum kfd-Bundesverband, dem mitgliederstärksten Verband in der katholischen Kirche und größten Frauenverband in Deutschland gehören. Viele dieser Frauen engagieren sich in der Vorbereitung und Durchführung von gottesdienstlichen Feiern, besonderen Veranstaltungen und caritativen Projekten o.ä. (Weltgebetstag, Morgenlob, Karfreitags- und Fronleichnamsprozessionen, Jahresausflug und Adventfeier und Eine-Welt-Laden).

Die Mitgliederversammlung 2019 wählte nahezu einstimmig Ilse Diewald (Teamsprecherin), Ursula Häusler (Kassiererin) und Jenny Zengler als neues Leitungsteam.

kfd-Fahrt ins Sauerland

kfd-Fahrt ins Sauerland

FAHRT ins SAUERLAND Mittwoch, 19.Juni 2024 Die kfd-Frauen laden ein zur TAGESFAHRT ins SAUERLAND: Abfahrt 10.00h, Bushaltestelle Westerwaldstraße,...

mehr lesen